Diakonieverein Grafengehaig - Enchenreuth - Presseck

Vorsitzende: Pfarrerin (sem.) Heidrun Hemme, Grafengehaig

Diakonieverein Grafengehaig - Enchenreuth - Presseck
VR 242 Amtsgericht Kulmbach
Marktplatz 1
Telefon 09222 / 9 92 99

 


Die Schwestern setzen sich mit viel Liebe und Engagement für die Menschen ein, die Hilfe im Alltag brauchen. Ob die tägliche Morgenwäsche oder die Einnahme von Medikamenten, ob die medizinische Versorgung von schmerzenden Stellen oder ein paar freundliche Worte.

Die Schwestern sind für Sie da! Für diese wichtige Arbeit benötigen wir Ihre Unterstützung. Sie können uns durch Spenden helfen oder mit Ihrem Eintreten in den Diakonieverein Grafengehaig - Presseck.

Stundenweise Betreuung Demenzkranker

Die Schwestern der Sozialstation Grafengehaig-Presseck-Enchenreuth entlasten stundenweise Angehörige von Demenzkranken. Betreuen Sie zu Hause liebevoll einen an Demenz erkrankten Angehörigen? Wünschen Sie sich hin und wieder ein paar Stunden Zeit für sich, um wieder Kraft zu tanken?

Wir unterstützen Sie gerne bei der Betreuung Ihres Angehörigen, indem wir zu Ihnen nach hause kommen und uns stundenweise professionell um den erkrankten Menschen kümmern.